Kurhaus Erika in Franzensbad-hotel

Kolonnade der Salzquelle und Wiesenquelle

Kolonnade der Salzquelle und Wiesenquelle in Franzensbad

Kolonnade Salzquelle und Wiesenquelle Franzensbad

Die Salz - und Wiesenquelle Kolonnade bilden drei  neoklassizische Pavillons aus dem Jahr 1843. Nordpavillon überdacht die Salzquelle. Wie schon der Name sagt hat die Salzige Quelle ein höhes Gehalt von Salz und zwar circa 12 Gramm pro Liter von Mineralwasser. Die Wiesenquelle gilt als wohlschmeckend, sprudelt in Südpavillon und enthaltet 2,568 Gramm von CO2  in Heilwasserpro Liter. Beide Heilquellen können in dem Areal der Kurkolonnade gezapft werden. Der klassisches Wassernapf füllt sich binnen paar Sekunden an. Der mittlere Pavillon ist der höhste und bildet die Dominante der Promenade.  Die Säulenhalle der Kolonnade der Salzigen und der Wiesenquelle mit dem  impozanten Säulengang bilden eine der schönsten Promenaden in Františkovy Lázně.          

Quellen:

Salzquelle - Salzige Quelle - Solny Quelle

Wiesenquelle - Lucni Quelle

 

Kolonnade Salzquelle Wiesenquelle Franzensbad, Salzquelle in Franzensbad